Bitte nicht stören

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die meisten Patienten haben Angst, sind besorgt oder schämen sich, wenn bei ihnen Genitalwarzen festgestellt werden. Dennoch sollten sie die Hemmschwelle überwinden und ein offenes Gespräch mit dem Partner suchen. Dies ist vor allem deshalb wichtig, weil es sich bei Feigwarzen um eine ansteckende Erkrankung handelt. Beide Partner sollten einen Arzt aufsuchen.

Ein Mann und eine Frau im Bett
Die Inhalte von Feigwarzen-Info.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Website sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH